Sie sind hier:  

Vienna Swing Sisters
Schloss Neupernstein
Sa, 30. Dez / 19:00

Eintrittskarten bestellen!

Vienna Swing Sisters
Lisa Jakob / vocals, like LaVerne
Susanne Fanny Rader / vocals, like Patty
Eva Hinterreithner / vocals, like Maxene

The Moods
Herbert Swoboda / piano
Martin Treml / double bass
Herwig Wagner / drums

The Golden 40s of Jazz:
A Tribute to The Andrews Sisters –
‘Reibungsvoller’ Sinn für Harmonie & Humor!

 
Auch wenn Glenn Miller damals seine Tournee mit den drei Schwestern aus Minnesota abgebrochen hat, „weil sie sich ständig gestritten haben“: Die Andrews Sisters gelten bis heute als die erfolgreichste ‚Girlgroupʼ aller Zeiten. Für Welthits wie „Bei mir bist du schön“, „Rum & Coca Cola“ oder „Boogie Woogie Bugle Boy“ schlüpfen Lisa Jakob, Susanne Fanny Rader und Eva Hinterreithner in die Rollen der drei temperamentvollen Sängerinnen LaVerne, Maxene und Patty Andrews.

In diesem Charme versprühenden, humorvollen Konzert-Abend wird Ihre Erfolgsstory sicht- und hörbar und damit ein faszinierender Abschnitt der Musikgeschichte wieder lebendig! Souverän begleitend durch die Lebensgeschichte der ersten Girl-Group der Geschichte – und immer für musikalische Überraschungen gut und für Höhepunkte sorgend – das Jazz-Trio ‘The Moods’.


Sie wollen uns gerne etwas mitteilen?
… das geht hier unten am Ende der Seite.

Reden ~ Silber, Schweigen ~ Gold:
Singen = Platin !

 
Die ‚Andrew Sisters‘ aus Minneapolis, Minnesota waren die erste Frauengruppe in der Geschichte der Popmusik, die eine Platin-Schallplatte erhielt. Sie ersangen sich neun goldene Schallplatten und 46 ihrer Songs kamen in die Top Ten der Billboard Charts. Das Terzett spielte über 700 Aufnahmen ein, die sich ca. 90 Mio. Mal verkauften. Sie traten während ihrer Karriere mit bekannten Künstlern wie Bing Crosby, Les Paul und dem Glenn Miller Orchestra auf, waren in unzähligen Radio-Shows zu Gast und hatten insgesamt 17 Auftritte in Kinofilmen, in denen sie sich meist selbst spielten.

Who-is-who:
Vom Wiener Walzer zum Vienna Swing

 
In die Rolle der Maxene schlüpft Eva Hinterreithner. Die diplomierte Sängerin begeistert nicht nur im Opernfach sondern pflegt als Lied- und Konzertsängerin ein Repertoire vom Barock bis zur Moderne.

Die Stimme der Patty übernimmt Susanne Fanny Rader. Schon mit ihrem Marlene Dietrich Programm hatte die singende Schauspielerin mit ihrer hervorragenden Darstellung des Weltstars und der Diva das Publikum ins Staunen versetzt.

Lisa Jakob führte ihr Weg als Songswriterin in Deutsch und Englisch über zahlreiche Engagements mit Pop/Rock-Bands bis hin zu Jazzformationen quer durch Europa. Ihr tiefes Timbre charakterisiert perfekt die älteste Schwester, LaVerne.



… geboren in der Mozartstadt Salzburg. Ausgebildet wurde sie unter anderem bei Hannibal Means (USA) für Jazz und Pop/Rock Gesang. Erst machte sie langjährige Erfahrung als Jazz-Sängerin im Inund Ausland, dann wechselte sie zur Pop und Rock Musik mit verschiedenen TV Auftritten im ORF und WDR. Sie sang beim Eurovision Song Contest 1995 in Dublin/Irland mit Stella Jones. Zudem arbeitete Lisa als Backgroundsängerin bei vielen Studioproduktionen. Als Sängerin verwirklicht sie eigene Projekte in verschiedenen Stilrichtungen. Sie war Mitglied diverser Bands mit Live-Auftritten in Österreich, Deutschland, Schweden, Italien und in der Schweiz. Als Songwriterin wurden diverse Songs von ihr auf verschiedenen CDs veröffentlicht.


… geboren in Wien. Die Schauspielerin und Sängerin erhielt ihre Ausbildung am Prayner Konservatorium in Wien. Nach der Auflösung der Musikgruppe „Three Girl Madhouse“, mit der sie erfolgreich durch Österreich und Deutschland tourte, führten sie Engagement u.a. an das Volkstheater Graz, Theater 82er Haus, Ensemble Theater Wien, Theater der Jugend, Etablissement Ronacher, an die Theater Gruppe 80, die Studiobühne Villach, Komödie Dresden und die Sommerbühne Stockerau. Außerdem war sie für die Konzertdirektion Landgraf mit „Happy End“ auf Deutschland-Tournee. Sie spielte Hauptrollen in Produktionen wie: „Fifty Fifty“, „Der kleine Horrorladen“, „Das Weiße Rössl“, „Bombenstimmung“, „Die zweite Geige“, „Eine Frage der Ehre“, „Bel Ami“, „Das Dschunglbuch“ und „Rotkäppchen“. Außerdem ist sie als Sängerin in zahlreichen Konzerten und eigenen Projekten zu erleben. In den Produktionen „Ich, Marlene“ und „Ein Abend mit Marlene Dietrich“ verkörperte sie die gefeierte Filmdiva und wurde für ihre Darstellung mehrfach ausgezeichnet. Seit einigen Jahren singt sie bei Tony Jagitsch und seiner Big Band sowohl als Solo-Sängerin als auch in der Formation der VIENNA SWING SISTERS.


… geboren in Salzburg. Ihre Ausbildung im Bereich Musikpädagogik und Sologesang absolvierte sie am Mozarteum Salzburg bzw. der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien, wo sie 2006 im Konzert- und Operngesang diplomierte. Als Opernsängerin debütierte sie im Rahmen eines Wettbewerbspreises in der Schweiz als 2. Dame in Mozarts Zauberflöte bei der Schlossoper Haldenstein. Es folgten Einladungen u.a. zum Musikfestival Steyr, an die Volksoper Wien, zum Wiener Operettensommer sowie zur Neuen Oper Wien. Dort sang sie Rollen wie Hänsel (Hänsel und Gretel), 3. Dame (Zauberflöte), Angelina (La Cenerentola), 2. Naturhistoriker (Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung). Zu ihren weiteren Partien zählen Prinz Orlofsky (Fledermaus), Fidalma (Heimliche Ehe), Cherubino (Le nozze di Figaro), Dorabella (Così fan tutte) oder Miss Donnithorne (Miss Donnithorne‘s Maggot). Als Lied- und Konzertsängerin pflegt sie das Konzertrepertoire von Barock bis zur Moderne. Seit vielen Jahren tritt sie mit dem Ballaststofforchester auf, mit dem sie Lieder der 20er und 30er Jahre zum Klingen bringt und div. CDs aufgenommen hat. Eine Vienna Swing Sisters wurde sie mit dem beginnenden Jahr 2011.


Sie wollen uns gerne etwas mitteilen?
… das geht hier unten am Ende der Seite.


 

 

Der Vorverkauf hat wegen hoher Nachfrage
bereits geschlossen –

es gibt aber noch ein paar Restkarten an der Abendkassa – versuchen Sie Ihr Glück!


 
Abendkassa & Location
Schloss Neupernstein
/ LMS Kirchdorf, am Sa, 30.12. ab 18:00
Pernsteiner Straße 40, 4060 Kirchdorf a/d Krems   |   Google Maps
Veranstalterin: Pfadfindergruppe Kremstal
Eine Kooperation von Mu&Gu und Pfadfindergruppe Kremstal.


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.