Agnes Palmisano
Mi, 30. Dezember/ 20:15

Eintrittskarten _ Mu&Gu14-15-16:EintrKarten-Mu&Gu14-15-16_PRO
 
Agnes Palmisano / Gesang
Daniel Fuchsberger / Kontragitarre
Roland Sulzer / Akkordeon

 

“Eine Liga für sich … abseits des geschmäcklerischen Mainstreams.”

Roman David-Freihsl, Der Standard

 

“In ihrem Gesang lösen sich die Grenzen zwischen Kunst- und Volksmusik unmerklich Richtung Transzendenz auf.”

Samir Köck, Die Presse

 

 

“Ihre Stimme widerspielt alle Farben und Facetten Wiens –
von schwindelnden Höhen bis in die finstersten Tiefen …”

Agnes Palmisano im Trio – steht für Kammermusik in kleiner Besetzung auf höchstem Niveau. Gesang begleitet vom so genannten “Packl” – Kontragitarre und Akkordeon – hat sich in Wien über Jahrhunderte hinweg bewährt.

Agnes Palmisano liebt die Hintergründe, Untergründe und Abgründe der Wiener Musik – keine ihrer Facetten bleibt da unenthüllt: mit schlafwandlerischer Sicherheit singt sie quer durch alle Genres zwischen Wiener Liedern, Couplets, Kabarettchansons und klassischen Liedkompositionen.

Vor allem aber belebt sie den “Wiener Dudler” neu: Diese Mischung aus Jodler und Koloraturgesang war im 19. Jahrhundert in Wien hoch populär, einige seiner Interpretinnen genossen Diven-Status. Zur Jahrtausendwende galt er als vom Aussterben bedroht, seit 2011 ist er immaterielles Kulturerbe der UNESCO.
 


Agnes Palmisano – geboren in Wien, aufgewachsen in Wöllersdorf (NÖ) und Moskau. Zunächst Ausbildung zur Sonderschullehrerin und Unterrichtstätigkeit. 1997-2005 Gesangsstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Private Studien und Meisterkurse u.a. bei Kurt Widmer, Antonio Carangelo, Gerhard Kahry. Kurse in Schauspiel und Tanz.

Seit 2002 Auseinandersetzung mit Wiener Musik zwischen „Kunst“ und „Unterhaltung“ der letzten Jahrhunderte, insbesondere mit dem „Wiener Dudler“ (Wiener Koloraturjodler, seit 2011 „immaterielles Kulturerbe der UNESCO), als dessen jüngste praktizierende Expertin sie gilt.

Rege Konzerttätigkeit in Europa, Asien und Südamerika, int. Auftritte in Rundfunk, Film und Fernsehen. Seit 2004 Musiktheater-Produktionen, unter anderem Wiener Volksoper, Oper Dortmund, Wiener Burgtheater, Kabarett Simpl. Musikprojekte für Kinder, unter anderem in Zusammenarbeit mit: Musikuniversität Wien, Herbert von Karajan Centrum, Wiener Mozartjahr, SPZ Leopoldsgasse , musikbuehne.at

CDs:
2004: “Wienerley”,   2006: “Wiener Halbwelten”,   2010: “Übern Semmering”,   2011: “Mahler Reloaded”,   2012: “Die wahre Liebe”,   2013: “Halt es fest das Leben”,   2015: “Wean und Schdeam” (‘Wien und Sterben’).


 

“… alle woll’n immer modern sein, aber bei ein paar Sachen kann man ruhig die alten nehmen, nämlich: Bei der Musik, bei den Weinen, und – bei den Männern!”

 
Agnes Palmisano

“Aber Wiener Musik, ist halt von der Harmonie und von der Spielweise und davon, dass es einmal irrsinnig schnell wird und dann wieder langsam und dass, so wie die Zeit aufgehoben ist – beim Musizieren, gelegentlich, einfach anders als alpine Volksmusik!”

 
Agnes Palmisano – über den Unterschied von ‘Jodeln’ und ‘Dudeln’
am 25.9.2015, in ORF Heute Leben

 

 

ticket-price-info_mugu-2016

 

Der Vorverkauf hat bereits geschlossen.

Wegen der großen Nachfrage ist der Vorverkauf bereits beendet – wir bitten um Verständnis!
Einige wenige Karten sind für die Abendkassa zurückbehalten – versuchen Sie Ihr Glück:
Kassa Kulturschmiede am Mi, 30.12, ab 19:30:   07582/ 51 700

Bitte senden Sie keine Anfragen bzgl Eintrittskarten per E-Mail – diese können aus organisatorischen Gründen nicht bearbeitet / beantwortet werden: Die Kulturschmiede Micheldorf ist vom 31.10. bis 1.5. außerhalb von Veranstaltungszeiten nicht besetzt.

;-)

 


Schüler, Studenten, Lehrlinge, Zivildiener: 5,– / Kinder unter 12 Jahren: frei!

 


Alle Konzerte beginnen – wie immer analog zur Jahreszahl – heuer also um 20.15
Einlass
und Karten Abholung ab 19.30
Tischplatz-Reservierung
ist nur im   »Super!VVK«   und im   »Vorverkauf«   möglich.


Preis-Kategorien


frei
für Kinder unter 12 Jahren

5,– ermäßigt für Schüler, Studenten, Lehrlinge, Zivildiener
buchen / kaufen: Kassa Kulturschmiede + online

13,– ‘Super!VVK’ – Tarif bis 8 Tage vor der Veranstaltung
buchen / kaufen: Kassa Kulturschmiede + online

16,50 Vorverkauf (VVK, Tarif in der Woche vor der Veranstaltung)
buchen / kaufen: Kassa Kulturschmiede + online

20,– Abendkassa Kulturschmiede
kaufen: am Veranstaltungstag ab 19.30

+ 3,– Tischplatz-Reservierung
buchen: solange verfügbar; nur im   » Super!VVK « und   » VVK « möglich



Bei Fragen hilft Rudi Lechner gerne weiter: 07582/ 51 700 (Abendkasse) oder per E-Mail